Startseite
Pinnwand
Über uns
Einsätze
Kinderfeuerwehr
Dienstplan
Ausrüstung
Bilder
Jahresberichte
Kontakte
Links
Impressum

 

zuletzt aktualisiert:

27.03.2018

 

Kostenloses Forum

Ein Lichtmast entsteht


 

 

Aus einer ehemaligen Hebebühne bauten die Kameraden der Feuerwehr Sandfeld in Eigenleistung

einen Lichtmastanhänger. Der Mast kann mittels eines Hydraulikstempels auf bis zu neun Meter ausgefahren

werden. An seiner Spitze befindet sich ein Roboterkopf, welcher um 360 Grad horizontal und bis zu 180 Grad

vertikal bewegt werden kann. Vier  500 Watt Scheinwerfer sorgen für eine optimale Ausleuchtung des

Einsatzbereiches. Des Weiteren ist der Lichtmast noch mit einem Powermoon ausgerüstet, um die

 nähere Umgebung ausreichend auszuleuchten.

 

Unser besonderer Dank gilt der Metallbaufirma Büsing & Barghop, welche uns nicht nur durch eine Spende half,

sondern wir durften auch die Werkshalle und das Werkzeug nutzen.

Des Weiteren möchten wir uns bei der Firma Melio und Voigt Elektrotechnik bedanken.

 

 
Der fertige Lichtmast.