Startseite
Pinnwand
Über uns
Einsätze
Kinderfeuerwehr
Dienstplan
Ausrüstung
Bilder
Jahresberichte
Kontakte
Links
Impressum

 

zuletzt aktualisiert:

27.03.2018

 

Kostenloses Forum

Jahresbericht 2007


Im Folgenden wollen wir Ihnen ein kurzen Überblick über das vergangene Einsatzjahr

 der Freiwilligen Feuerwehr Sandfeld geben.

 

 

Als Erstes ein kurzer Überblick über das Einsatzgeschehen des letzten Jahres:

 

16. April

Böschungsbrand in Sandfeld

In den Abendstunden brannte durch anhaltende Trockenheit ein etwa 5 m langer Streifen Strassenberme.

 

25. April

Technische Hilfeleistung beim Ausleuchten eines Flächenbrandes in Fuchsberg

Um 21:10 Uhr wurden die Kameraden zur Unterstützung alarmiert. Der Lichtmast wurde angefordert, um

die Einsatzstelle auszuleuchten.  

 

14. August

Brandeinsatz bei der Firma Omni-Pac

Unterstützung beim Brandeinsatz der Lagerhalle F

 

22. August

Brandeinsatz bei der Firma Omni-Pac

Unterstützung beim Brandeinsatz eines Ablüfters eines Nasszylinders

Beim Eintreffen der war der Brand bereits unter Kontrolle, die Kameraden brauchten nicht mehr eingesetzt

werden.

 

Mit insgesamt vier Einsätzen war das Einsatzjahr 2007 ein sehr ruhiges.

 

Auch in diesem Jahr nahm die Aus- und Fortbildung einen großen Stellenwert ein. Neben der mittlerweile schon

obligatorischen Funkübung in Sandfeld mit den Wehren  Neuenfelde, Neuenbrok und der Funkgruppe der FTZ

mit dem Einsatzleitwagen des Landkreises, gab es eine Atemschutzübung auf der Rolandwerft, bei der Verletzte

aus einen Schiffsneubau gerettet werden mussten, eine Alarmübung bei der Firma Büsing und Barghop und eine

Einsatzübung bei Dwehus in Sandfeld.

Des Weiteren gab es noch folgende Lehrgänge:

1    Maschinistenlehrgang

2    Sprechfunkerlehrgänge

3    Atemschutzgeräteträgerlehrgänge

1    technische Hilfeleistung und Brandbekämpfung an Bahnanlagen

3    Neuschulungen Bahnerden

4    Nachschulungen Bahnerden

 

Auch der kulturelle Teil kam dieses Jahr nicht zu kurz. Bei unserem alljährlichen Skat- und Knobelturnier gegen

die Ortswehr Neuenfelde konnten wir nur in der Disziplin Knobeln punkten. Auch in diesem Jahr wurde an der

Moorstraße wieder ein Osterfeuer abgebrannt, welches für die Kinder immer ein Erlebnis ist, wenn sie nach dem

Fackellaufen den Sträucherhaufen in Brand setzen dürfen. Bei Veranstaltungen, wie dem Maibaumsetzen,

Laterneumzug und dem Weihnachtsmarkt wurde der Bürgerverein unterstützt.

Zwei neue Löschbrunnen, die 2006 gespült wurden, erhielten ihre Abnahme durch den Kreisschirrmeisters.

2007 wurden die Kameraden Markus Jahn, Edwin van't Oever und Martin Schneider nach bestandener

Truppmann 1 Ausbildung zu Feuerwehrleuten ernannt. Renke Meinardus konnte als neues Mitglied gewonnen

werden. Der Mitgliederbestand am 31.12.2007 betrug 34 Kameraden, davon 7 in der Altersabteilung und 17

Kinder. Das Durchschnittsalter beträgt 36,4 Jahre. Es wurden 1882 Dienststunden ohne einen Unfall abgeleistet.

 

Wir wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2008!